Sonntag, 6. Juli 2014

Warum Chia Samen so gesund sind - Chia Pudding mit Himbeermus


Chia Samen sind der neuste Trend im großen www. das neue Superfood ist in aller Munde. Auch mir haben es die kleinen Samen total angetan und deshalb möchte ich euch heute ein bisschen über das neue Superfood erzählen.

Neu ist die Chia Pflanze bei weitem nicht, bereits die alten Maya in Mexiko wussten um ihre hervorragenden Eigenschaften.

6 Gründe, warum Chia Samen so gesund sind:


  1. Chia Samen besitzen einen extrem hohen Proteingehalt  und verleihen dadurch Power und erhöhen die Leistungsfähigkeit.
  2. Der hohe Gehalt an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, essentielle Fettsäuren, die der Körper nicht selbst bilden kann, stärken das Immunsystem und machen den Körper weniger anfällig für Herzerkrankungen.
  3. Weicht man die kleinen Samen vor dem Verzehr in Flüssigkeit ein, vergrößern sie ihr Volumen um das neun bis zwölffache, erhöhen dadurch das Sättigungsgefühl, wirken gleichzeitig verdauungsfördernd und sind deshalb eine wunderbare Nahrungsergänzung für jeden, der Abnehmen möchte.
  4. Chia Samen sind geschmacksneutral und können deshalb in jede beliebige Speise beigemischt werden. 
  5. Die Samen der Chia Pflanze haben sehr gute antioxidantische Eigenschaften, sie tragen aktiv zum Zellschutz vor äußeren Einflüssen bei und sind somit ein wunderbares Anti-Aging Mittel.
  6. Chia Samen sind gluten frei und deshalb für Menschen mit einer Lebensmittelunverträglichkeit geeignet.
Chia Samen kann man online oder in jedem Reformhaus kaufen.

Natürlich gibt es jetzt noch ein leckeres Rezept mit Chia Samen. Probiert doch mal meinen Chia Pudding mit lecker Himbeermus!


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Chia seeds are the latest trend in the www. the new super food is all the rage. I´m totally obsessed by the small seeds too, today I want to tell you a bit more about the new superfood. 

Already the ancient Maya in Mexico knew about the excellent properties of the chia plants.

6 reasons why Chia seeds are so healthy:

  1. Chia seeds have an extremely high protein content and thus impart power and increase performance.
  2. The high content of omega-3 and omega-6 fatty acids, essential fatty acids, which the body can not form themselves, strengthen the immune system and make the body less prone to heart diseases.
  3. By soaking the little seeds before consumption in liquid, they increase their volume to the nine to twelve-fold, thereby they increase the feeling of satiety, while acting digestive and are therefore a wonderful food supplement for anyone who wants to lose weight.
  4. Chia seeds are tasteless and can therefore be mixed in any desired food.
  5. The seeds of the chia plant have very good antioxidant properties, they actively contribute to cell protection from external influences and are thus a wonderful anti-aging agent.
  6. Chia seeds are gluten-free and are therefore suitable for people with food intolerances.
Chia seeds can be purchased online or at any health food store.
Check out my delicious recipe with chia seeds. Try out my Chia Pudding with raspberry pulp.



Chia Pudding mit Himbeermus

Zutaten:

4 Esslöffel Chia Samen
250 ml Mandelmilch (natürlich könnt ihr auch andere Milchalternativen verwenden)
1 Vanilleschote, ausgekratzt
150 g Himbeeren oder Erdbeeren
2 Teelöffel brauner Zucker

Zubereitung:

Chia Samen, Mandelmilch, 1 Teelöffel Zucker und Vanille in eine Schüssel geben, gut verrühren und im Kühlschrank, für mindestens 4 Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

Himbeeren und restlichen Zucker pürieren, auf den Pudding geben und genießen!



 photo sig_zps1909a096.png

Sonntag, 22. Juni 2014

Blaubeeren-Nektarinen-Galette ♥ Blueberry-Nectarine-Galette ♥ klassisch oder vegan!


Blaubeeren und Nektarinen, was für eine wunderschöne Farbkombination. 
Glatt könnte ich mich an den Farben satt sehen, aber auch nur fast, deshalb ist auch schon das erste 
Stück im Mund verschwunden. Gierig verschlinge ich den fruchtig süßen Happen, während mir der 
blau-rote Fruchtsaft zwischen den Mundwinkeln herunterläuft und mich wie einen, auf frischer Tat ertappten Kirschendieb aussehen lässt.

Die leichte Säure der Nektarinen, vereint mit dem tiefen Blau der Heidelbeeren und dem knusprigen 
Boden, umhüllt von einem mit braunem Zucker karamellisierten Rand, lässt mich im 7. Himmel 
schweben.

................................................................................................................

Blueberries and nectarines what a gorgeous color combination, I could look at it for hours, but in-between the first piece of my delicious Blueberry-Nectarines-Galette disappears in my mouth. 
I greedy swallow the sweet fruity bite, while the deep blue-red fruit juice runs down between the corner of my mouth and I almost feel like a caught cherry thief.

The slight acidity of nectarines, combined with the deep blue of blueberries and the crispy crust, surrounded by a caramelized brown sugar rim, let me feel like in heaven.


Das Rezept für meine Blaubeere-Nektarinen-Galette, ist eine Abwandlung von Jeanny´s (Zucker Zimt & Liebe)
superleckerem Rezept für Blaubeergalette mit Orangennote. 

Natürlich kann man meine Blaubeer-Nektarinen-Galette auch ganz leicht als veganes Rezept backen, dafür habe ich Euch neben den herkömmlichen Zutaten auch immer die vegane Alternative hinzugefügt.

Welche fruchtigen Farbkombinationen lassen Euch dahinschmelzen?

................................................................................................................

The recipe for my Blueberry Nectarine Galette is a modification of Jeanny's (Zucker Zimt & Liebe) 
finger licking recipe for Blueberrygalette with orange flavor. 

Of course you can bake my blueberry and nectarine galette easily as a vegan recipe, I´ve added the vegan alternative in addition to the traditional ingredients.

What kind of fruity color combinations do you enjoy?





Blaubeer-Nektarinen-Galette

Zutaten:

Für den Teig:
200 g Mehl
100 g kalte Butter oder Margarine
1 TL Brauner Zucker
1 Prise Salz
ca. 70-80 ml kaltes Wasser

Für den Belag:
3 Esslöffel Brauner Zucker
1 Esslöffel Zitronensaft
1/2 Vanilleschote, ausgekratzt
4 mittelgroße Nektarinen
75 g Blaubeeren

1 verquirltes Ei oder 2 Esslöffel geschmolzene Margarine
1 Esslöffel Brauner Zucker

Zubereitung:

Backofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Teig:
Mehl, Butter, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Wasser langsam hinzugeben und solange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Teig anschließend in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank, für ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Für den Belag:
Nektarinen waschen, entkernen, in Scheiben schneiden und anschließend in eine Schüssel geben.
Blaubeeren, Brauner Zucker, Zitronensaft und Vanille ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut vermischen.
Im Kühlschrank für ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in 3 gleich große Stücke teilen und auf dem Backpapier zu Kreisen ausrollen (ca. 8cm Durchmesser).
Füllung in der Mitte eines jeden Kreises verteilen, dabei etwa 2 cm aussparen. 
Den Rand jetzt umklappen, dabei leicht über die Füllung ziehen und fest andrücken.
Den umgeklappten Rand (ca.2cm) nun etwas mit verquirltem Ei bestreichen und anschließend mit Braunem Zucker bestreuen.

Im heißen Backofen für ca. 20-30 Minuten goldbraun backen.

Am Besten schmeckt meine Blaubeer-Nektarinen-Galette, direkt aus dem Ofen, serviert mit einer zart schmelzenden Kugel Vanilleeis.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!


 photo sig_zps1909a096.png

Sonntag, 8. Juni 2014

Mediterrane Spargel-Kartoffel-Pfanne ♥ Mediterranean Pan Roasted Potatoes and Asparagus


Die einfachsten Rezepte sind doch immer wieder die Besten! 
Meine Mediterrane Spargel-Kartoffel-Pfanne ist hierfür ein sehr guter Beweis;-)
Goldbraune Kartoffeln, knackig frischer Spargel und ein Hauch von Thymian, machen aus ein paar 
langweiligen Bratkartoffeln ein absolutes Highlight.
Serviert mit einem frischen Salat, ist meine Kartoffelpfanne das perfekte Gericht, für einen schönen Sommerabend.
Vegetarisch, leicht und einfach...in diesem Sinne wünsche ich Euch ein wundervollen, sonnigen Tag.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

The simplest recipes are always the best! My Mediterranean asparagus and potato pan is a very 
good proof for this;-)
Golden-brown potatoes, crispy fresh asparagus and a touch of thyme changes  boring fried potatoes into an absolute highlight.
Served with a fresh salad, my potato dish is the perfect meal for a nice summer evening.
Have a wonderful sunny day...



Mediterrane Kartoffel-Spargel-Pfanne
(für 4 Personen)

Zutaten:

800 g grüner Spargel
500 g Kartoffeln
1 große Zwiebel 
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Thymian
Salz, Pfeffer
4 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung:

Kartoffeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. (ca. 8-10 Minuten), abgießen und abtropfen lassen.
Auskühlen lassen und in grobe Scheiben schneiden. (bitte nicht schälen)

Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und anschließend in große Stücke schneiden.
Knoblauch und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.
Spargel, Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und goldbraun anbraten.

Anschließend Kartoffeln und Thymian hinzugeben und etwa 10 Minuten anbraten, bis alle Zutaten eine 
goldbraune Farbe haben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, servieren und genießen... 


 photo sig_zps1909a096.png